Am Sonntagabend hat die Herrenmannschaft der TLV Rünthe Devilz die dritte Mannschaft der Lippebaskets Werne zu Gast. Da die Devilz die ersten drei Spielen des neuen Jahres erfolgreich absolviert haben, werden sie mit viel Selbstvertrauen ins Spiel gehen. Im Gegensatz zu den letzen drei Spielen ist Werne aber ein Gegner, der in der oberen Tabellenhälfte steht. Das Hinspiel verloren die Devilz mit 60:75. Werne verfügt über eine erfahrene Mannschaft, die sowohl unter den Körben als auch von Außen gefährlich ist. In der Hinrunde hat der TLV bereits gezeigt, dass sie auch gegen die stärkeren Mannschaft der Liga lange mithalten können. Vielleicht können die Devilz ja dieses Mal den Lippebaskets länger Paroli bieten. Dazu müssen sie ihre Vorteile in der Schnelligkeit und der Athletik ausspielen, um Werne möglichst vom Korb fernzuhalten und zu schwierigen Würfen aus der DIstanz zu zwingen.

 

Spielbeginn ist am Sonntag um 18 Uhr in der Turnhalle 2 des Städt. Gymnasiums.

Treffen ist um 17 Uhr.