Am Samstaganachmittag tritt die Herrenmannschaft der TLV Rünthe Devilz bei der dritten Mannschaft des SSV Hamm an. Im Hinrundenspiel mussten die Devilz eine 70:77-Niederlage hinnehmen. Dieses Mal müssen sie die Schützen des Gegners enger zustellen und sie zu schwierigen Würfen zwingen. Das wird aber keine leichte Aufgabe werden, zumal mit Franjo Bartelt ein weiterer Außenspieler fehlen wird, der in den letzten Spielen sowohl offensiv als auch defensiv überzeugt hat. Nach den beiden Siegen aus den letzten Spielen können die Devilz aber ohne Druck aufspielen. Im Abstiegskampf  sind nun erst einmal die anderen Teams unter Zugzwang, weshalb ein Sieg in Hamm ohnehin nur ein Bonus wäre.

 

Spielbeginn ist um 15.00 Uhr in Hamm.

Treffen ist um 13.45 Uhr an der Turnhalle Overberger Straße.