Am Sonntagabend haben die TLV Rünthe Devilz die Reserve des BC Soest zu Gast. Das Hinspiel konnten die Devilz mit 97:72 gewinnen und auch die Tabelle zeigt, dass sie als Favorit ins Spiel gehen werden. Soest steht mit lediglich vier Siegen auf dem siebten Tabellenplatz. Dennoch wird es keine leichte Partie. Immerhin ist es für die Devilz das erste Spiel nach vier Wochen Pause, während Soest unter der Woche bereits gegen TV Unna gespielt und deutlich gewonnen hat. Der TLV sollte also möglichst schnell den Rost der Weihnachtspause abschütteln, damit sie gegen die junge Soester Mannschaft nicht von Beginn an hinterher laufen müssen. Fehlen wird den Devilz dabei gesundheitsbedingt Marcel Richter.

 

Spielbeginn ist am Sonntag, den 14.01. um 18 Uhr in der Turnhalle 2 des Städt. Gymnasiums.