Am Sonntagabend haben die TLV Rünthe Devilz die BG Lünen zu Gast. Kurz vor der Weihnachtspause stehen für die Devilz zwei Spiele an, in denen sich zeigen wird, ob sie bis zum Ende der Saison ganz oben mitspielen können. Immerhin geht es nacheinander gegen die beiden ersten in der Tabelle. BG Lünen hat lediglich gegen Spitzenreiter Fröndenberg in dieser Saison verloren. Sie verfügen über eine tief besetzte und eingespielte Mannschaft, die in der Defensive robust auftreten. Um diese Verteidigung zu knacken, sollte der TLV versuchen, durch gezieltes attackieren des Korbes sich Vorteile zu verschaffen, um zu guten Abschlüssen zu kommen. Personell hat sich die Lage der Devilz entspannt. Lediglich hinter dem Einsatz von Franjo Bartelt steht noch ein Fragezeichen.

 

Spielbeginn ist am Sonntag, den 10.12. um 18 Uhr in der Turnhalle 2 des Städt. Gymnasiums