Die Herrenmannschaft hat Samstagabend die zweite Mannschaft des TVG Kaiserau zu Gast. Kaiserau ist sehr gut gestartet und hat bisher vier Siege und zwei Niederlagen auf dem Konto. Die Devilz hingegen haben ihre letzten drei Spiele verloren, wobei sie aber durchaus kämpferisch überzeugt haben. Das größte Problem bei den drei Niederlagen war ein schwacher Start ins Spiel. Um gegen Kaiserau eine Chance auf den Sieg zu haben, sollte der Start dieses Mal nicht verschlafen werden. Vielmehr sollten sie genaus das zeigen, was sie gegen Werne und Lünen jeweils in der zweiten Halbzeit aufs Spielfeld gebracht haben.

 

Spielbeginn ist Samstag um 20 Uhr in der Turnhalle 2 des Städt. Gymnasiums Bergkamen.

Treffen ist um 19 Uhr.

 

Die Jugendmannschaft darf nach den Herbstferien und einer Spielabsage am Sonntagnachmittag endlich mal wieder ein Meisterschaftsspiel bestreiten. Dazu müssen sie zum LTV Lippstadt reisen. Die spielfreie Zeit wurde dazu genutzt, um mehr Struktur in das Offensivspiel zu bringen, damit auch die Neulinge besser zum Zug kommen können. Lippstadt hat bereits drei Niederlagen auf dem Konto. Allerdings mussten sie auch schon gegen die beiden vermeintlich stärksten Teams der Liga spielen. Es ist damit zurechnen, dass zwei ausgeglichene Teams aufeinandertreffen werden. Für die Devilz wird es darum gehen, dass im Training geübte, nun auch in einem Spiel umzusetzen. Sollte dieses gelingen, ist ein SIeg im Bereich des Möglichen.

 

Spielbeginn ist am Sonntag um 16 Uhr in Lippstadt.

Treffen ist um 14.15 Uhr an der Hellweg Hauptschule in Rünthe.